Business Process Management

Veröffentlichungen


In der heutigen Zeit sind Organisationen mit einem sich immer schneller entwickelnden Umfeld konfrontiert: sich ändernde Vorschriften und gesetzliche Rahmenbedingungen, sich wandelnde Märkte und Strukturen, neue Prozesse und Erwartungen der immer anspruchsvolleren Kunden.

Das Business Process Management (BPM) ist als Disziplin darauf ausgerichtet, Geschäftsprozesse zu erfassen, zu verstehen, modellhaft darzustellen, zu messen und permanent zu optimieren. Dies versetzt Organisation in die Lage, sich optimal an Veränderungen anzupassen und die Unternehmensabläufe möglichst effizient wie auch effektiv zu gestalten.

Bei ELCA unterscheiden wir vier Arten von Geschäftsprozessen:

  • Auf die Integration fokussierte Prozesse, bei denen die Automatisierung und die Leistungen im Vordergrund stehen
  • Auf die Dokumentation fokussierte Prozesse, bei denen die Konformität mit Regelungen und/oder Gesetzen Priorität hat
  • Auf die Zusammenarbeit fokussierte Prozesse, bei denen das Ziel in der Verbesserung des Informationsaustausches besteht
  • Auf das Case Management fokussierte Prozesse, die eine Flexibilisierung der Prozesse ermöglichen und den Anwenderinnen und Anwendern wieder mehr Befugnisse einräumen.

Nicht alle Branchenprozesse sind für eine Automatisierung im Rahmen von IT-Systemen geeignet. Gewisse Branchenprozesse können nur auf Organisations- oder Branchenebene optimiert werden. ELCA unterstützt Sie während des gesamten Prozesses der Einführung von BPM-Programmen:

  • Evaluation der «BPM-Reife», -Strategie, Festlegung von Prozess-Leistungsindikatoren, modellhafte Darstellung und Optimierung von Prozessen
  • Evaluation, Auswahl und Einführung von BPM-Produkten, Prozessimplementierung, SOA/BPM-Architektur, Integration, Support.