Digitali­sierung und bimodales Projekt­management

Der 360-Grad-Ansatz macht das Projektmanagement bei ELCA zu einer Kerndisziplin und damit zu einem strategischen Wettbewerbsvorteil. Wir bringen Ihre Digitalisierungsprojekte voran, indem wir auf die beste Kombination von herkömmlichem und agilem Projektmanagement setzen.

Bei der Implementierung einer Geschäftsstrategie zählen das Programm- und das Projektmanagement zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren. Für ELCA gehören sie zu den Kerndisziplinen und sind ein strategischer Wettbewerbsvorteil.

Die Dienstleistungen von ELCA versprechen einen deutlichen Wertzuwachs; sie basieren auf der umfassenden Anwendung von Methoden und Konzepten und werden von äusserst erfahrenen Projektmanagern realisiert. So kann ELCA sämtliche Kundenerwartungen hinsichtlich Lieferzeit, Umfang und Qualität erfüllen.

  • Unsere Projektmanager implementieren den 360-Grad-Ansatz in Ihre Projekte und kombinieren so klassische Managementkomponenten (Umfang, Kosten, Zeit, Beschaffung, Risiko, Qualität) mit «weichen» Faktoren (Kommunikation, Personen- und Stakeholder-Management), um die Ziele sicher und zu Ihrer 100-prozentige Zufriedenheit zu erreichen.

  • Unsere Projektmanagementmethode basiert auf den fünf grundlegenden Konzepten des PMBOK® Guides: dem PDAC-Zyklus (Plan-Do-Check-Act oder Planen-Tun-Überprüfen-Umsetzen), progressiver Ausgestaltung, rollierender Planung, Strukturierung und der kontinuierlichen Verbesserung. Wir passen die Implementierung dieser Konzepte an die neuen Herausforderungen durch Digitalisierungsprojekte an und kombinieren sie mit Ihren Projektmanagementrichtlinien (zum Beispiel HERMES).

Mehr als nur «nach Zeitplan» oder «im Budget»

Unsere zertifizierten Projektmanager (IPMA, PMI, HERMES) sind es gewohnt, Projekte unterschiedlicher Grösse und Komplexität zu leiten. Sie sorgen dafür, dass Ihr Projekt nicht nur im Zeit- und Kostenrahmen bleibt, sondern auch den erwarteten Mehrwert generiert. Unsere Experten beherrschen sämtliche Vorgehensstrategien in Projekten (siehe Abbildung): Bei herkömmlichen Projekten minimieren sie die Kosten und die Dauer je nach definiertem Umfang und Qualitätsanspruch (klassisches Projektmanagement nach dem Wasserfallmodell). Bei Digitalisierungsprojekten meistern sie die Herausforderung, das Projektergebnis gemäss dem definierten Kosten- und Zeitbudget zu maximieren (agiles Projektmanagement in Verbindung mit dem Wasserfallmodell).
Abgesehen von ihrer Expertise in der Methodologie des Projektmanagements verfügen unsere Projektmanager über ein umfassendes praktisches Wissen in verschiedensten Bereichen.

 

Geschäfts- und Technologie-Expertise

ELCA verbindet Projektmanagement mit fundiertem technologischem Wissen. So können wir unsere Kunden bei IT-Themen beraten und unterstützen. Für die einzelnen Analysen und Bewertungen greifen wir auf unser Netzwerk mit mehr als 900 IT-Experten zurück.

 

Skalierbare Kapazitäten
Als einer der grössten unabhängigen IT-Dienstleister der Schweiz mit mehr als 900 Beratern und IT-Experten kann ELCA bei Projektspitzen problemlos die erforderlichen Kapazitäten hochfahren – auch kurzfristig.

Unsere Dienstleistungen im Bereich Projektmanagement umfassen:
  • Initiierung und Leitung von Programmen und Projekten

  •  Berücksichtigung verschiedener Projektmanagementdisziplinen wie Qualitäts-, Risiko-, Prüf- oder Change-Management
  •  Durchführung von Projektbewertungen, Coaching und Unterstützung von Projektmanagern vor oder bei auftretenden Herausforderungen

  • Unterstützung bei der Einführung oder Verbesserung unternehmensweiter Projektmanagementfähigkeiten, einschliesslich Projektportfoliomanagement und Projektmanagementprozesse

  • Ergänzung von Ressourcen bei Personalengpässen durch die Übernahme von Aufgaben wie Business-Analyse, Testing, Projektcontrolling usw.