Medienmitteilung

ELCA wächst auf CHF 172 Millionen Umsatz und 1400 Experten in einem schrumpfenden Markt

03.03.2021

Die ELCA Gruppe, eines der grössten unabhängigen IT-Unternehmen der Schweiz, erwirtschaftete im Jahr 2020 einen Umsatz von 172 Millionen Schweizer Franken. Das Wachstum beträgt 1,3 %. CEO Cédric Moret ist mit dem Jahresergebnis zufrieden: «Wir freuen uns über das positive Wachstum der ELCA-Gruppe. Das ist zu Zeiten von Corona keine Selbstverständlichkeit und ein Beweis dafür, dass wir sowohl mit unseren Lösungen als auch mit unseren Dienstleistungen sehr gut aufgestellt sind.»

Im Jahr 2020 hat ELCA hunderte Projekte erfolgreich abgeschlossen. Wir sind stolz und dankbar, dass unsere Kunden uns in diesen schwierigen Zeiten weiterhin vertrauen. Auch sind wir zufrieden, dass wir einen Beitrag zum Kampf gegen Covid leisten konnten und dies auch weiterhin tun.

 

ELCA zählt 1400 Experten und wurde kürzlich im jährlichen ICT-Jahrbuch-Ranking als digitaler Dienstleister auf Platz 1 gewählt. Für das kontinuierliche Wachstum von ELCA steht auch der Standort in Basel, der seit seiner Eröffnung 2018 die Anzahl der Mitarbeitenden vervierfachen konnte.

 

Trotz Pandemie-Krise haben die ELCA-Mitarbeiter ihr Fachwissen erweitert; insgesamt wurden im vergangenen Jahr mehr als 7000 Schulungstage im Unternehmen besucht.

 

ELCA ist stolz darauf, seit über 50 Jahren einen bedeutenden Beitrag zur Digitalisierung der Schweiz zu leisten. ELCA erkennt in der digitalen Transformation eine Chance und engagiert sich stark in Schweizer Digitalisierungsinitiativen und - verbänden, wie zum Beispiel «Trust Valley», das die Kompetenzen in der Region um den Lac Léman im Bereich Cybersicherheit fördert, oder «Digital Switzerland», das die Position der Schweiz als führender Innovationsstandort stärkt.

 

Die Corona-Pandemie hat es sehr deutlich gemacht: Die Digitalisierung hat in der Schweiz noch einen langen Weg vor sich. Und sie bleibt eine Herausforderung. Zugleich hat die Schweiz die Wirtschaftskrise vergleichsweise gut gemeistert. Es gibt Grund zur Hoffnung, auch für die IT-Branche. CEO Cédric Moret blickt zuversichtlich in die Zukunft: «In Krisen stecken Chancen, das gilt auch für die Pandemie. Für die digitale Transformation in der Schweiz bedeutet dies eine Beschleunigung und Vertiefung. ELCA ist optimistisch, was die wirtschaftliche Entwicklung des Schweizer IT-Marktes angeht.»

ELCA Media Contact

Francesco Laratta
+41 44 456 37 49

Wenn Sie auf dieser Website weitersurfen, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies oder ähnlichen Technologien, welche die Erstellung von Zugriffstatistiken für unsere Website bezwecken (Tests und Messungen von Zielgruppen, Besuchen, Surfverhalten und Performance), die Ihnen aber auch gezielt auf Ihre Interessen abgestimmte Inhalte und Inserate anbieten.

Wir haben unsere Cookies aktualisiert. Zögern Sie nicht, Ihre Präferenzen ebenfalls zu aktualisieren.

Schließen
save

Ihre Cookie-Präferenzen setzen

Ihre Cookie-Präferenzen aktualisieren

Sie können sich über die Art der hinterlegten Cookies informieren, sie akzeptieren oder ablehnen, sei es für die gesamte Website und alle Services oder einzeln für jeden Service.

OK, alles annehmen

Besucherfluss

Diese cookies verschaffen uns Einblick in Traffic-Quellen und ermöglichen uns ein besseres, anonymisiertes Verständnis unserer Besucher.

(Google Analytics und CrazyEgg).

Neu

Freigabetools

Cookies von sozialen Medien erlauben ein Teilen von Inhalten in Ihren bevorzugten Netzen.

(ShareThis)

Neu

Verständnis der Besucher

Diese cookies werden verwendet, um Besucher über verschiedene Websites hinaus zu verfolgen.

Dadurch wollen wir relevantere, zielgerichtete Inhalte für bestehende Kontakte anbieten (ClickDimensions) und Inserate anzeigen können, die für die Benutzer nützlich und ansprechend sind (Facebook Pixels).

 

Neu
Weitere Angaben zu diesen Cookies und unserer Cookie-Richtlinie finden Sie hier.