ELCA schliesst sich mit der EPFL zusammen, um das Vertrauen in die digitale Welt aufzubauen

Nachdem der Präsident der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne (EPFL), Martin Vetterli, die Gründung des EPFL Center for Digital Trust (C4DT) bekannt gegeben hat, bestätigt ELCA, dass sie sich zusammen mit der EPFL sowie assoziierten institutionellen und industriellen Partnern für die Errichtung eines Referenzzentrums in Bezug auf Informationssicherheit, Datenschutz und Schutz der Privatsphäre in der digitalen Welt engagieren wird.

Die Digitalisierung der Wirtschaft und der Gesellschaft birgt zahlreiche Herausforderungen und bietet grossartige Möglichkeiten sowohl in Bezug auf die Gesellschaft als auch auf der Wirtschaftsebene. Das Ziel des Centers ist es, vorteilhafte Bedingungen für die Entstehung solcher Entwicklungs- und Fortschrittsmöglichkeiten zu schaffen. Diese Bedingungen setzen Vertrauen in die digitale Welt voraus, das durch die Sicherung von Systemen und Daten geschaffen werden kann. 

 

Das Center for Digital Trust baut deshalb auf drei Säulen auf, die für den Aufbau eines vertrauenswürdigen Klimas in der digitalen Welt unabdingbar sind: Cybersicherheit, Transparenz in der Datenverwaltung und Schutz der persönlichen Daten.

 

ELCA finanziert nicht nur die Forschungsarbeit, sondern ist auch stolz darauf, dieses ambitionierte Programm mit ihrem Know-how im Bereich der Softwareentwicklung und ihrem Verständnis für die Herausforderungen der Digitalisierung unterstützen zu können. Zurzeit arbeitet ELCA zusammen mit verschiedenen lokalen Akteuren an Blockchain-Technologien in den Sektoren Veranstaltungen und Energie, insbesondere zur Verwaltung von digitalen Identitäten und Smart Contracts. Ihr Know-how im Bereich der Kryptografie macht ELCA zu einem Leader hinsichtlich der Datensicherung in der Cloud.

 

ELCA-Unternehmensprofil

Mit mehr als 800 Mitarbeitenden ist ELCA einer der grössten unabhängigen Schweizer IT-Lösungsanbieter, führend in den Bereichen IT Business Consulting, Softwareentwicklung und -wartung sowie IT-Systemintegrationen. Das Unternehmen mit Niederlassungen in Lausanne, Genf, Bern, Zürich, Paris, Madrid und Ho-Chi-Minh-Stadt (Offshore-Entwicklung) befindet sich in Privatbesitz. ELCA erwirtschaftet jährlich einen Umsatz von über 118 Millionen Schweizer Franken.

Weitere Information erhalten Sie auf www.elca.ch/de oder über Twitter.

Kontakt

Géraldine Exertier

Marketing and Communication Manager

+41 (0)76 567 22 83