Verbesserung der Geschäfts­prozesse

Wir verwenden – auf der Basis des tatsächlichen Nutzens für Ihre Kunden – Lean Thinking und Value Stream Mapping («Wertstromanalyse») zur Optimierung Ihrer Geschäftsabläufe auf der Basis des tatsächlichen Nutzens für Ihre Kunden.

Verbessern Sie Ihre Effizienz und Markteinführungszeit, indem Sie auf für Ihre Kunden wertvolle Tätigkeiten fokussieren und unnötige Arbeiten vermeiden.

Warum mit ELCA arbeiten?

Die Verbesserungen, die sich am stärksten auf die Geschäftsabläufe in Ihrem Unternehmen auswirken, sind jene, die die wichtigsten Wertströme in Ihrem Unternehmen betreffen. Ein Wertstrom ist die Gesamtheit der Aktivitäten, die notwendig ist, um Produkte herzustellen oder Dienstleistungen zu erbringen.
 
Um die Wertschöpfung für Ihre Kunden zu maximieren, muss Ihr eigener Wertstrom so effizient wie möglich sein: Der Wert muss Ihre Kunden so schnell wie möglich und mit der bestmöglichen Qualität erreichen. Das bedeutet: keine Fehler und möglichst kurze Vorlaufzeiten.
 
Wir nutzen die Wertstromanalyse, um mit Ihnen die Hindernisse zu beseitigen, die Ihren Value stream beeinträchtigen; Ihre Geschäftsabläufe werden so signifikant verbessert. Eine Wertstromkarte (Value Stream Map) ist eine visuelle Darstellung Ihrer Geschäftsabläufe, die den Fluss der Aktivitäten und der Informationen zeigt.

Wir erstellen Wertstromkarten (Value Stream Maps) in kollaborativen Workshops, an denen Vertreter aller vom Wertstrom betroffenen Funktionen teilnehmen. Aufgrund unserer Erfahrung glauben wir, dass die am Wertstrom beteiligten Mitarbeiter am besten in der Lage sind, die Hindernisse bei den Geschäftsabläufen zu ermitteln und effiziente Verbesserungen vorzuschlagen.
Das Ergebnis dieser Wertstromanalyse ist eine Liste ausgewählter Verbesserungsinitiativen, die während des Workshops auf einer visuellen Roadmap priorisiert werden.

  • Visuelle Darstellung anhand von Post-its während der Gespräche zur Verbesserung der Interaktion.
  • Hochgradig kollaborative Workshops zur Wertstromanalyse mit wichtigen Mitwirkenden (Mitarbeitende und Management) binden alle Betroffenen in die Priorisierung der Verbesserungen ein.
  • Wertstromkarte mit den wichtigsten Kennzahlen der Geschäftsabläufe, wie z. B. Vorlaufzeit.
  • Visuelle Roadmap mit Verbesserungsinitiativen.

ELCA verfügt über ein einmaliges Spektrum an Talenten, das sowohl Wirtschafts- als auch IT-Kenntnisse abdeckt. Diese Kombination ermöglicht es uns, Sie massgeblich bei der Verbesserung Ihre Geschäftsabläufe –sowohl der Aktivitäts- als auch der Informationsströme – zu unterstützen.